Wir shooten ...

  • Wir treffen uns, entweder am Shootingort oder ich hole dich/euch ab und wir fahren gemeinsam zur Location.
  • Für das Fotoshooting sollten wir uns so viel Zeit nehmen, wie wir benötigen, um unsere Ideen zu realisieren.
  • Wenn wir eine Visagistin abgesprochen haben, wirst Du zunächst zurecht gemacht, gestylt und geschminkt.
  • Derweilen baue ich  das Shooting-Equipment auf.
  • Als erstes werden meist ein Paar Probeaufnahmen zur Abstimmung des Lichts gemacht, mit einem Belichtungsmesser messe ich das Licht und stelle die Blitze ein.
  • Dann geht es los, völlig entspannt. Wenn Du möchtest, leite ich dich während des Fotoshootings zunächst an, oder ich gebe Dir immer mal wieder Tipps, welche Posen Du einnehmen kannst oder wie du sie verändern, wie Du Dich bewegen kannst, damit Du möglichst vorteilhaft erscheinst.
  • Du bist aber genauso frei, Deine Vorstellungen umzusetzen und zu verwirklichen.
  • Wenn für das Thema des Shootings eine Visagistin benötigt wird, stelle ich sie selbstverständlich, und Du zahlst nichts. 
  • Je nach Aufwand ist es oft erforderlich, dass ein(e) Assistent(in) am Set helfend zur Verfügung steht. (z.B. einen Reflektor halten)
  •  Du kannst gerne jemanden mitbringen zu Deinem Shooting, die Person sollte sich jedoch während des Foto- Shootings vollkommen zurückhalten. - Oder er oder sie wird mitfotografiert ;-)

 

  • Zwischendurch machen wir immer wieder (kreative) Pausen. Viel trinken ist wichtig, gerade für dich als Model im Licht der Blitzanlage. Aber auch ein Wechsel des Outfits bedingt hin und wieder eine Shootingpause genauso die Kontrolle von MakeUp, falls verwendet.

 

  • Wenn Du es möchtest, zeige ich Dir hin und wieder die Bilder am Monitor der Kamera.

 

  • Nach dem Shooting können wir gerne eine kurze Duchsicht der Bilder machen, damit du weißt, was dich in den nächsten Tage erwartet.