Wir haben ein Shooting in Aussicht? Wie geht es los? Was ist wichtig vorher? Wie läuft es ab?

  • Du bekommst vor dem Shooting den Vertrag, damit Du ihn durchsehen und besprechen und Fragen dazu stellen kannst, wenn Dir etwas unklar ist.
  •  Wir haben Thema und Outfit, Visa und Location, Datum und Uhrzeit abgestimmt. Beispielfotos können wir dafür gerne austauschen. 
  • Wir können dort fotografieren, wo Du Dich am wohlsten fühlst, ob zu Hause, in der Natur oder in einem Fotostudio. (Es sein denn, ein Thema bedingt einen bestimmten Ort!) ;-)
  • Vor dem Fotoshooting möchte ich Dich zunächst kennenlernen (und Du sicherlich auch mich). Dazu können wir gerne vorher telefonieren! Du hast WhatsApp? Super! Auch ein Treffen ist möglich, vielleicht bei einem Espresso :-)
  •  Nachdem wir uns dann getroffen haben, wir fotografieren, nehmen wir uns die Zeit, um alle offenen Fragen zu klären.
  • Dein Outfit solltest Du, wenn kein Thema vorgegeben ist, selbst bestimmen. Es hängt ganz von der Art des Shootings ab. 4-5 verschiedene Outfits reichen normalerweise aus. Wichtig sind Accessoirs, wie z.B. Schal, Hut, Schmuck, Buch oder anderes.

 

  • Du solltest Dich in Deinem Outfit wohl fühlen. Am besten probierst Du es vorher an und kontrollierst noch mal, ob alles in Ordnung und sauber ist. Vielleicht fallen Dir dabei auch noch besondere Ideen zusätzlich ein.

 

  •  Sei ausgeschlafen, wenn Du zum Shooting kommst.. Man sieht und merkt es, wenn Du es nicht bist, besonders auf den Bildern. Ich bin es auch.

 

  • Dein Make-up kannst du selbst gestalten, oder ich stelle eine Visagistin zur Verfügung, was aber mit Kosten für Dich verbunden wäre. Du kennst eine Visagistin? Super.

Hier wieder aus Erfahrung: einen Tag vor dem Shooting telefonieren wir in jedem Falle. Auch am Tag des Shootings. Damit wir uns beide sicher sind, dass nichts Unvorhergesehenes unser Fotoshooting ausfallen lässt!